ADIF zu Excel zu ADIF Konverter

Mein Software Projekt, das ich hier vorstellen will, ist mein:

ADIF zu Excel zu ADIF Konverter V1.03 adif2xls2adif_v1.03.xls
ADIF zu Excel zu ADIF Konverter V1.03 adif2xls2adif_v1.03.xlsm
ältere Versionen siehe unten


Da ich so etwas im WWW nicht fand, habe ich 2 kleine Excel VBA Scripts selbst erstellt.

Funktionen:
1) Konvertierung eines ADIF Logbooks in eine Excel Tabelle

2) Konvertierung der Excel Tabelle wieder zurück in das ADIF Format.

Bedienung:
Zu 1) Von dem ADIF Datensatz werden meist nur wenige Elemente benötigt. Dazu lassen sie sich nach vorne sortieren. Unterhalb der Textbox kann bei dem Abschnitt "Preferred ADIF Sequence:" die Reihenfolge der ADIF-Tags in der Exceltabelle festgelegt werden. Dazu eine von 7 Möglichkeiten per "Radiobutton" auswählen. In der Zeile stehen die ADIF Tags so wie sie im Excel erscheinen sollen. Dann den Pfeil "To Excel" drücken und Quelldatei auswählen.

Zu 2)
- Manchmal liegen die QSOs bereits als Excel vor. Um Sie einzufügen die Taste "Make New Sheet" drücken. Dort die QSOs ab Zeile 2 einfügen.
In der ersten Kopfzeile stehen die ADIF Tags. Soll eine Spalte nicht nach ADIF exportiert werden so einfach den Tag löschen oder durch nil ersetzen.
- Bei ADIF wird grundsätzlich im Textformat gearbeitet.
- Steht im Excel das Datum im Datumsformat z.B 01.01.2020 so kann es erst in ein ADIF- kompatibles Datumsformat umgewandelt werden "20200101". Am Besten mit der Funktion =TEXT(A2;"JJJJMMTT") (A2 steht für die entsprechende Spalte für das Datum).
- Die Behandlung von Datum und Uhrzeit aber auch Zahlen machen jedoch gelegentlich Probleme. Um dies abzufangen habe ich eine interne Konvertierungsroutine implementiert. Dabei ist bei den jeweiligen Spalten auf eine korrekte Formatierung zu achten. Datum, Uhrzeit, Frequenz, etc. Bei exotischen Zellformaten könnte diese aber auch zu neuen, anderen Problemen führen. Daher gibt es die alte stabile Version ohne die Konvertierung unten.
- Zur Konvertierung den Pfeil "To ADIF" drücken und Zieldatei auswählen. Bestehende Dateien werden ohne Rückfrage überschrieben!

Über eine Rückmeldung über die Funktionsfähigkeit und die Nützlichkeit würde ich mich freuen. Bitte mail an: adif2me.hw14#9ox.net (#->at)


Hintergrund:
Dieses Tool funktioniert mit jedem Logbook, das in der Lage ist, ADIF zu exportieren und importieren. Auch mit Logbook of The World (LoTW) oder eqsl.
Ich benutze seit 2005 Logger32 by K4CY. ( http://www.logger32.net/ )
Ein wirklich tolles Programm. Leider hat es einen großen Nachteil:
Es gibt keine "Bulk Edit" Funktion, d.h. ich kann nicht mehrere Einträge gleichzeitig markieren und ändern. Dieser Bedarf entsteht gelegentlich z.B. nach einem Contest wenn die Tags QSL_sent und QSLSDATE zu pflegen sind.

  1. Somit exportiere ich mein Logbook aus Logger32 nach ADIF,

  2. Konvertiere es zu Excel

  3. Editiere die Einträge

  4. Konvertiere es wieder zurück nach ADIF

  5. Importiere es wieder in Logger32

Klingt umständlich aber immer noch besser als 100 oder mehr Logeinträge einzeln anfassen.

Vielleicht gibt es ja auch einen weiteren Logger32 Nutzer, der Bob (Author von Logger32) in seinem Forum einen Feature Wunsch nach Bulk-Edit hinterlässt. http://groups.yahoo.com/group/hamlogger/

Bis dahin wünsche ich viel Spaß und Erfolg mit dem kleinen Tool.
Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen, insbesondere weil ich keinen Feldtest bisher durchführen konnte. Dank eines Nutzer-Feedbacks konnten die ersten Bugs korrigiert werden.
Bitte mail an: adif2me.hw14#9ox.net (#->at)

Nutzer-Lizenz: Card-Ware
Die Nutzung des Programms ist kostenlos. Es kann keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen werden, die sich aus der Benutzung der Software ergeben. Wenn das Tool hilfreich ist und ich mit der Erstellung einen brauchbaren Job gemacht habe, so würde ich mich über eine Postkarte oder QSL Karte sehr freuen. Senden sie die Karte über das Büro oder Direkt: Siehe www.qrz.com.

Entwickler-Lizenz: GNU GPL
Der Code ist frei verfügbar und modifizierbar. Sollten Sie den Code in Ihrem Projekt weiterverwenden, so ist dieses ebenfalls als frei zu Lizensieren.


VY73 de Harald, DL1HW

Frühere Versionen:
ADIF wird grundsätzlich im Textformat verarbeitet. Die frühere Version arbeitet rein im Textformat.Daher arbeitet sie bei problematischen Zellformaten sehr stabil, da diese grundsätzlich erst in das Textformat umgewandelt werden müssen.
ADIF zu Excel zu ADIF Konverter V0.99b 20131120 -> adif2xls2adif_v0.99b.xls
ADIF zu Excel zu ADIF Konverter V0.99b 20131120 -> adif2xls2adif_v0.99b.xlsm



 


Versionshistorie:
20090501 V0.95
20090823 V0.96 Bugfix
20091028 V0.96b Bugfix
20100430 V0.97 Neue Funktionalität: Einfachere Dateiauswahl; Beim Export Spalten ausblenden durch "nil" oder leerem Spaltenkopf
20110204 V0.97b Maximale Länge des ADIF Feldes von 255 auf 32.767 verlängert
20110319 V0.98  Maximale Anzahl der Einträge im Logbuch von 32.767 auf 65535 vergrößert, Fortschrittszähler eingebaut.
20110319 V0.98b Alternative Version im neuen Excel Format .XLSM mit 1.000.000+ möglichen Einträgen
20110326 V0.98c Bugfix für adif2xls2adif_v0.98.xls (Leerer Export)
20110326 V0.98b Bugfix für adif2xls2adif_v0.98b.xlsm (Leerer Export)
20131120 V0.99b Funktion zum Erstellen eines neuen leeren Excel Blattes ergänzt (Make New Sheet)
20140106 V1.00beta Konvertierungsroutinen für Datum und Zeit eingefügt
20140324 V1.02beta geringfügige Änderung und Erklärung zur Formatierung der Spalten
20150303 V1.03beta Kleinerer Bugfix - Vorbelegung der Spalten korrigiert
20160105 V1.03 da schon lange keine Bugs mehr gemeldet wurden, Beta entfernt


Statistiken

Erstellt am 2009-05-04 13:01:37 von DL1HW
Aktualisiert am 2015-03-03 10:21:18 von DL1HW